Register Anmeldung Kontaktieren sie uns

Ich würde gerne pleite suchen, pascha Schokolade liebt

Ein Sprecher des Kölner Amtsgerichts bestätigte dem Westdeutschen Rundfunk den Eingang des Antrags.


Pascha Pleite

Online: 5 Stunden vor

Über

Ein Sprecher des Kölner Amtsgerichts bestätigte dem Westdeutschen Rundfunk den Eingang des Antrags. Einnahmen generiert das Bordell schon seit Monaten nicht, weil die Prostitution wegen der Corona -Pandemie verboten wurde. Der Chef kritisierte die Politik für ihre Strategie, das Verbot sexueller Dienstleistungen immer wieder kurzfristig aufs Neue zu verlängern.

Cynthia
Mein Alter 46

Views: 4354

submit to reddit

Wie EXPRESS aus Justizkreisen erfuhr, soll der Unternehmensberater stellvertretend für diverse Geldgeber auftreten, die im Hintergrund bleiben möchten. Die neuen Besitzer wollen aber offensichtlich nicht bekannt werden. Sie haben einen Geschäftsführer benannt, der derzeit noch zu dem Kauf schweigt.

Michael Paetzold von der Kölner SPD-Ratsfraktion hatte dafür plädiert, das Haus notfalls zu beschlagnahmen, um dort Obdachlose wegen der Kälte unterzubringen. Februar offiziell verkauft.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browserum Ihren Besuch bei uns zu verbessern. Hier könnte man in den Zimmern Obdachlose unterbringen.

Das geht auch aus dem Handelsregisterauszug hervor, der veröffentlicht wurde. Das Pascha wäre eine echte Perspektive.

Pascha Köln pleite und insolvent durch den Lockdown!

Dazu müssten die neuen Besitzer Lizenzgebühren an den Markennamen-Inhaber bezahlen. Doch hinter den Kulissen wurde längst um das Hochhaus gepokert. Köln — Es waren gut gemeinte Pläne, die einige Damen und Herren aus der Kölner Politik in den vergangenen Wochen bezüglich des insolventen Pascha hegten.

Onlinespiele

Ebenso offen ist, ob das Bordell aufgrund der Pandemie noch in diesem Jahr wird öffnen dürfen. Es gab mehrere interessierte Käufer, doch nun ist der Deal vollzogen - und das Hochhaus bleibt ein Puff.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Was sicher ist: Aus dem Haus wird kein Obdachlosen-Heim.

Kurz darauf machte sich auch Elfi Scho-Antwerpes vor dem Pascha in einem Interview ebenfalls für diesen Plan stark.