Register Anmeldung Kontaktieren sie uns

Ich möchte nut Freund monat, der gerne Turks mag

Sobald du unsere Push-Nachrichten aktivierst, erhältst Du hier einen Überblick neuer Artikel seit deinem letzten Besuch. Für diese durch keinerlei wissenschaftliche Untersuchungen belegte These versuchen sie immer wieder mit Aktionen und Wettbewerben Aufmerksamkeit zu generieren.


No Nut Monat

Online: Jetzt

Über

Im No Nut November versuchen Männer, sich einen Monat lang nicht anzufassen. Was hinter dem Verzicht steckt, erfahren Sie hier. Es sind Männer, die exzessiv Pornos schauten - bis sie selbst merkten, dass das nicht gut für sie sein kann: Sie beteiligen sich am No-Nut-November. Immer wieder wird der November unter ein Motto gestellt. Mal ist es der Schnurrbart-Novembermal der Lass-los-November - und nun der Enthaltsamkeitsnovember.

Aurlie
Jahre alt 33

Views: 7820

submit to reddit

Im November feuern sich im Internet Männer gegenseitig an, die Hände mal über der Bettdecke zu lassen. Aktualisiert: Lesedauer: 3 Minuten.

Laut dem Motto der Plattform soll die Enthaltsamkeit einen neuen Halt im Leben, oder etwas wörtlicher: Einen neuen Hebel für das eigene Leben bringen. Bob Dylan zum Dieser Twitterer hier ist schon einen Schritt weiter. Urlaub in Europa — was erlaubt ist und was nicht.

Mega-Razzia: Europol und FBI stellen spektakuläre App-Falle. Selbstbestimmt ohne schmutzige Gedanken vor dem leuchtenden Bildschirm.

Doch die Bewegung hat auch einen ernsten Hintergrund. Aber wieso tun sie das?

Aktualisiert: Di, Links zum Artikel. Zur Belohnung winken ein freier Kopf und mehr Energie im Leben. Denn die meisten Pornos dürften wohl digital verbreitet werden.

Ein ganzer Monat ohne! Ein ganz neues Selbstbewusstsein ohne Selbstbefriedigung.

Die Regeln sind auch nicht ganz so drakonisch, wie sie im ersten Moment klingen. Es gehe auch darum, Sexualität wieder mit Liebe, Zuneigung und Vertrauen zu verbinden und nicht nur mit einem flüchtigen Gefühl oder einer Emotion.

Dabei gehe es eben nicht darum, Sexualität zu verteufeln, sondern ein gesundes und positives Verhältnis zu ihr zu bekommen.

Die Bewegung des "No Nut Novembers" dürfte auch viele Schnittmengen mit Gruppen haben, die "Digital Detox"also die Abkehr von digitalen Hilfsmitteln wie Smartphone und PC fördern. Und zur Belohnung winken ein neues Leben — vielleicht sogar übermenschliche Fähigkeiten — so der Mythos.

Wer weniger Selbstbefriedigung betreibe habe mehr Zeit sich öfters mal zum Sport oder unter Leute zu begeben, so die Logik der Aktion.