Register Anmeldung Kontaktieren sie uns

Ich frau männlich gefunden, der windeln kitzeln

Die jährige Jess aus Lakeland im amerikanischen Bundesstaat Florida hat eine ungewöhnliche Leidenschaft. Die junge Frau zieht sich leidenschaftlich gerne Windeln an, schlüpft in einen Babystrampler und nuckelt warme Milch aus einer Trinkflasche.


Frau In Windeln

Online: Jetzt

Über

Vielen Dank für Ihren Besuch bei AlwaysDiscreet. Image Component. Letzte Woche habe ich etwas ganz Neues erlebt: Ich habe zum ersten Mal Inkontinenzhöschen für Frauen getragen.

Jessika
Jahre 18

Views: 3884

submit to reddit

Das ist nichts schlechtes — entsteht halt aus den negativen Erfahrungen die wir so machen. Die Stadt hatten wir noch nicht verlassen. Wenn du ein Blasenproblem hast gibt es keine bessere Lösung, du wirst schnell feststellen, gewindelt zu sein macht dich auch wieder selbstsicherer, keine Angst mehr vor nassen Hosen oder Betten, du kannst einfach wieder entspannt sein.

Ich motze. Ein ständiger Harndrang erschwert mir den Alltag.

Tena | windel im bikini

Von beiden Seiten strömten die Besucher. Ich hatte völlig vergessen, dass meine Beschwerden meinen Mann in vielerlei Hinsicht ebenfalls betreffen. Versuche es einfach gelassen zu nehmen, Windeln sind die beste Alternative, werden nur leider tabuisiert.

Lea (8) pinkelt nur noch im Garten: Wieso will sie nicht auf´s Klo? - Die Familienhelfer - SAT.1

Wo ich mich vor jeder Reise unter Druck setze alles perfekt zu planen, jede erdenkliche Toilette zu kennen und möglichst wenig zu trinken, steht er unter ähnlichem Druck, nämlich mich heil von A nach B zu bringen und dabei viele schwierige Situationen zu bewältigen ohne verrückt zu werden.

Ganz der Wissenschaftler. Okay, seit diesem Erlebnis ist das müssen nur noch halb so peinlich? Eine tolle Geschichte. Ich will das alles nicht. Von weitem sah ich so etwas wie eine Parkbucht. Hallo Frank, naja, wirklich Inkontinent war ich eigentlich nicht. Ich bin diesbezüglich auch schon deutlich lockerer geworden.

Frau behandelt freund wie ein baby, kauft ihm windeln und schnuller: "ist das normal?"

Anhalten, schrie ich und er fuhr dort raus. Ich spüre meine Blase bei jedem Schritt. Keine Chance anzuhalten. Damals war ich für eine alternative Therapie in Chicago, er lebte in Boston. Fünf tätowierte Männer starrten mich an. Einen Grund um sich zu schämen gibts nicht.

Schnuller, windeln und trinkflasche: frau (23) lebt daheim als baby

Ich sehe nicht mehr alles als persönlichen Angriff oder Beleidigung an und versuche auch mal in den Schuhen meiner Mitmenschen zu laufen. Egal wie schlimm dieser ganz EDS-Mist ist, ich habe viel gelernt und auch Seiten an mir und anderen Personen entdeckt, die ich nicht erwartet hätte. Dummerweise war ein Kommunalpolitiker unterwegs und deshalb waren alle Ausfahrten gesperrt.

Er erinnert mich an einen Ausflug, den wir vor zwei Jahren zusammen unternommen und der ihn extrem gestresst hatte. Ich war nur froh, dass man mir erlaubt hatte sie zu benutzen. Ich kann halt nur keinerlei Belastung mehr haben und daher auch keine Physio mehr machen, was insgesamt schlecht ist für meine ganze körperliche Verfassung. Oder besser, kaufen lässt. Ein starker Druck entstand und die Blase war kaum noch kontrollierbar.

Frau behandelt freund wie ein baby, kauft ihm windeln und schnuller: "ist das normal?"

Ich denke man muss einfach offen ansprechen wenn man sich verletzt fühlt und meist entpuppt es sich als Missverständnis. Und es macht mich sauer, dass er die ganze Situation so entspannt sieht. Ich bin eigentlich kaum noch beschämt über irgendwas.

Ich heulte schon vor Schmerzen. Irgendwann war es soweit.

Schnuller, windeln und trinkflasche: frau (23) lebt daheim als baby

Ich hatte völlig vergessen, wie empfindlich meine Blase auf solche Flüssigkeiten reagierte. Ich schaffte es gerade noch aus dem Wagen, genau so wie er angehalten hat. Ohhhhh Karina, Wie man hier auf neudeutsch sagen würde: I feel you. Ich kann mich heute kaum noch erinnern wie die Gegend oder die Toilette aussah auf der ich war. Er hoffte tatsächlich, ich würde diese ab sofort bei jeder längeren Autofahrt tragen und ihm dadurch schwierige Situationen ersparen.

Und so kommt es, dass ein Mann seiner Frau auf Amazon Windeln bestellt und dabei strahlt als dürfte er mir neue Unterwäsche kaufen…. Mit der Mastzellaktivierung vertrage ich vieles nicht, weshalb ich eher einen Bogen um Medikament mache und nur dann darauf zurückgreife, wenn es gar nicht anders geht. Es sticht, brennt und sie fühlt sich immer gefüllt an, auch wenn sie gerade entleert wurde.

Ich musste und zwar jetzt gleich und sofort. Die Windeln waren für meinen Mann ein Geschenk. Dass wir trotzdem darüber sprechen müssen, macht mich nicht nur traurig sondern viel mehr wütend. Ich fühle mich unattraktiv, alt und kränker als je zuvor. Was das alles mit meinem Mann machte, fiel mir erst jetzt auf. Da ich nicht mehr Auto fahren kann, musste Markus uns durch den verrückten New Yorker Verkehr chauffieren. Mittlerweile haben sich die Blasenprobleme aber etwas gebessert, weshalb ich — toi toi toi — erstmal ok damit leben kann.

Ich bin gerade erst 30 Jahre alt. Und diese persistenten Blasenprobleme sind besonders nervig.

Betty gets Framed! (In a Ring Frame)

Auf der linken Seite sah ich ein Gebäude das aussah wie eine Tankstelle. Und natürlich musste ich wie aus dem Nichts ganz dringend zur Toilette. Könnte meine Bandscheibe sein; könnte bleiben, könnte wieder verschwinden. Ich wurde dementsprechend ungehalten, wollte ich doch, um alles in der Welt, vermeiden in unseren Leihwagen zu urinieren.

Nun musste ich auch lachen. Diese Probleme mit meiner Blase kannte ich schon, weshalb ich vor langen Autofahrten keinen Kaffee trank. Als ich ihn besuchte, entschieden wir uns spontan für ein Wochenende nach New York zu fahren.

In dem Zustand hätte mir keiner etwas tun wollen.

Meine Blase fing an stark zu schmerzen — wie Messerstiche im unteren Bauchbereich. Dabei sind sie oft einfach nur überfordert. Mit Deinem Mann scheinst Du sehr viel Glück zu haben. Hallo Christel, ja ich denke auch das man einfach etwas sensibler ist als Kranker. Ich glaube, ich sah zu mitleidserregend aus.

Dass diese Situation für meinen Mann sogar stressiger war als für mich, realisierte ich erst später. Ohne zu realisieren, dass wir gerade in Harlem waren, und diese Tankstelle recht wenig einladend wirkte, rannte ich hinein. Aber so ist das Leben nun mal. Manchmal muss ich alle zehn Minuten zur Toilette.

Tena | windel im bikini

Ich kann seinen Enthusiasmus nicht nachvollziehen und mit jedem gut gelaunten Spruch über meine neuen Windeln werde ich wütender. Innerhalb kürzester Zeit bauten sich diese Schmerzen soweit auf, dass ich kaum eine Wahl hatte, wo ich meine Blase entleerte. Markus erzählte mir später, dass er etwas besorgt um meine Sicherheit war.

Und dass ich jemals ein solches Gespräch vorm Schlafengehen führen würde, hätte ich nie erwartet. Nichts ist entspannend daran, in die Hose zu machen. Meine willkürliche Blase überdeckte jegliche andere Gedanken. Mein Mann wird sich sicher freuen, wenn er das hier liest. Überall Polizei. Im Guten wie im Schlechten. Die Ärzte tappen noch im Dunklen. Ich meckerte Markus an und sagte, wir müssten egal wo sofort rausfahren und eine Toilette suchen.

Ich dachte nur an mich, an meine Probleme. Ich realisierte wie egoistisch mich die chronischen Krankheiten machten.

Statt rollstuhl: die krankenkasse empfiehlt dieser jungen frau, windeln zu tragen

Hallo Karina. Irgendwann waren wir an der Küste. Wenn ich also meinen Rücken nicht so belaste, geht es mit der Blase auch besser. Denn mir ist diese Situation mehr als unangenehm.

Fahren in dieser Stadt ist für viele Touristen eine Herausforderung, doch Markus hatte zusätzlich noch mich im Auto. Vor vielen Jahren fuhren wir auf einer uralten Autobahn durch Ligurien zum Meer. Wenns sein müsste, auch im Auto. Links nach oben steile, schroffe Berghänge und rechts nach unten Steilküste zum Meer. Das ist nicht die Form von Bettgeflüster die ich mir vorgestellt hatte. Was Du da schreibst, ist doch vom Problem her keine seltene Sache- auch wenns nun etwas besser bei Dir ist…. Wir waren immer noch auf der Spur die ganz rechts war.

Aber du hast völlig recht. Ich will nicht über Windeln reden. Die Männer in der Tankstelle habe ich als freundlich und hilfsbereit in Erinnerung, was mir in dem Moment allerdings völlig gleichgültig war. Meine Erkrankungen bleiben halt einfach nie auf einem gewissen Punkt stehen, sondern es kommen immer mehr und neue Probleme hinzu, obwohl ich die aktuellen nicht mal im Ansatz im Griff habe. Wer will schon mit dem Menschen den er gerade geheiratet hat über die aktuellen Blasenprobleme sprechen?